Herzlich Willkommen in Ihrer Hohenzollern Apotheke!

Anlässlich unseres 30. Geburtstages vor einem halben Jahr erschien erstmalig unser Kundenmagazin „Die HZA".

Die zahlreichen positiven Reaktionen der Leser:innen haben uns dazu motiviert, Sie auch weiterhin auf diesem Wege zu informieren, zu unterhalten, zu begleiten und nicht zuletzt zu begeistern!

Nun steht der Sommer vor der Tür, die Reisezeit beginnt, die Digitalisierung im Gesundheitswesen schreitet voran und die Hohenzollern Apotheke entwickelt sich mit hohem Tempo und Innovationsgeist stetig weiter. Diese und andere Themen haben wir für Sie aufbereitet und laden Sie herzlich in die Welt der HZA ein.

Herzliche Grüße
Max Eberwein & Angelika Plassmann

Viel Spaß beim Blättern und Lesen!

Mehr Platz für die HZA - "Willkommen in unserem neuen Büro"

Die Geschäftsführung, das Projektmanagement, die Personalabteilung, das Team Marketing & Vertrieb und unsere Kolleg:innen aus Buchhaltung & Verwaltung sind umgezogen! Am Hohenzollernring 49 - 51 sind auf rund 300 qm Fläche neue Arbeitsplätze entstanden. Das schafft mehr Platz für die optimale Versorgung und den besten Service für unsere Patient:innen und Kund:innen.

Meet and work

Genug Platz für Besprechungen und Schulungen im HZA Team bietet der Konferenzraum. Auf dem Bildschirm können neben Präsentationen auch die Kolleg:innen im Homeoffice zugeschal­tet werden und digital in bester Bild­und Tonqualität an Meetings teilneh­men.

Das Herzstück der Kreativität

Ein offen gestalteter Bereich zwischen moderner Küchenzeile und Whiteboard lädt alle HZAler zum kreativen Arbeiten und Austausch ein.
Die großzügige, so genannte Touch­Down-Fläche bietet außerdem Platz für gemeinsame Pausen.

Ruhe und höchste Konzentration

In abgetrennten Teambüros herrschen perfekte Bedingungen für konzen­triertes Arbeiten. Die gläsernen Wände bringen angenehme Transparenz mit, stärken das Teamgefühl und sorgen für eine lichtdurchflutete, freundliche Arbeitsatmosphäre.

Ausblick

Parallel werden auch die Büroräume am Hohenzollernring 59 umgebaut, um sie den wachsenden Platzbedürfnissen anzupassen. Hier werden die Teams für Heimversorgung & Verblisterung sowie Hämophilieversorgung und die Teams für die Betreuung von Patient:innen mit seltenen Erkrankungen ihre neuen modernen Arbeitsplätze beziehen. Außerdem entsteht mehr Platz für unser Backoffice, den Bereich Homecare und ein Aufenthaltsraum. Ziel ist es, die Arbeitsbedingungen für das Team stetig zu verbessern.

Aktuelle Informationen zum e-Rezept

Was ist das e-Rezept?

Der Begriff e-Rezept ist eine Abkürzung für das elektronische Rezept. Mit dem e-Rezept wird die Digitalisierung des Gesundheitswesens vorangetrieben. Mit der Einführung kann die Medikamentenverschreibung für Patient:innen digital erstellt werden. Die verschriebenen Medikamente können dann über eine Art QR-Code in der Apotheke eingelöst werden.

Das e-Rezept kann über eine App oder selbstverständlich auch in ausgedruckter Form eingereicht werden.
Die Initiative der Einführung des e-Rezepts ist ein starkes Zeichen für die Zukunft des Gesundheitswesens. Die Teilnahme für Apotheken und Arztpraxen ist bundesweit verpflichtend.

Jede Form des e-Rezepts ist in unseren drei Apotheken in Münster und in unserem Online-Shop einlösbar.

Haben Sie Fragen zum e-Rezept?

Sprechen Sie uns gerne in der Apotheke an oder informieren Sie sich auf unserer Website ausführlicher!

Kennen Sie schon unseren Newsletter?

Neuigkeiten, Einblicke hinter die Kulissen, Tipps & Tricks aus der Apotheke und immer die aktuellsten Angebote: Mit unserem Newsletter sind Sie optimal informiert.

Im Dezember 2020 haben wir in unserem ersten Newsletter für Kund:innen die Eröffnung unseres Online-Shops gefeiert.

Seitdem haben sich unsere Abonnent:innen über insgesamt 14 Newsletter und viele spannende Neuigkeiten aus ihrer Hohenzollern Apotheke gefreut.

Reiseapotheke

Die Ferien- und Reisezeit steht vor der Tür!
Fernweh, gepackte Koffer, das Abenteuer und die Erholung vor Augen.

Denken Sie für eine unbeschwerte Zeit bei Ihren Reisevorbereitungen an eine gut ausgestattete Reiseapotheke.

Dabei sind neben den unterschiedlichen Reisezielen, Jahreszeiten und Reisearten, auch das Alter und die gesundheitlichen Voraussetzungen der Reisenden für die richtige Ausstattung ausschlaggebend. Ob Meer im Sommer, Tropen in der Regenzeit oder der Städtetrip – unser Team unterstützt Sie dabei, die passenden Produkte für Ihre individuelle Reiseapotheke zu finden. Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Reisevorbereitungen und haben Ihnen eine übersichtliche und praktische Checkliste erstellt. Darin finden Sie sowohl wirksame Arzneimittel gegen mögliche Beschwerden und Symptome, als auch kleine Helfer zur Vorbeugung.

Grundsätzlich empfehlen wir, dass Sie auf jeden Fall die Medikamente und Produkte einpacken sollten, die Sie gut vertragen und die Ihnen schon geholfen haben. Sprechen Sie auch mit Ihren behandelnden Ärzt:innen, damit Sie Ihre Dauermedikation in ausreichender Menge zur Verfügung haben.

Wir wünschen Ihnen eine wunderbare und unbeschwerte Reisezeit und kommen Sie gesund wieder.

Bestellen Sie Ihre Reiseapotheke jederzeit und unkompliziert in unserem Online-Shop!

Ist Ihre persönliche Reiseapotheke vollständig vorhanden, muss sie nur noch gut verstaut werden. Medikamente und Verbandmaterial sollten unbedingt sicher verpackt sein. Am besten verstauen Sie Ihre Reiseapotheke so, dass sie immer griffbereit ist. Auch bei der Anreise können Sie bereits in eine Situation kommen, in der Sie auf Ihre Reiseapotheke zurückgreifen müssen. Das gilt auch für Flugreisen.

Die meisten Medikamente und medizinischen Produkte dürfen in der Regel im Handgepäck mitgeführt werden. Bei einigen Arzneimitteln gibt es jedoch besondere Sicherheitsvorschriften:

Für einige Arzneimittel ist es notwendig, dass Ihre behandelnden Ärzt:innen Ihnen im Vorfeld einen Transportschein ausstellen.

Bei flüssigen Arzneimitteln kann es vorkommen, dass sie die zulässige Flüssigkeitsbegrenzung von 100 ml überschreiten und deshalb nicht om Handgepäck mitgeführt werden dürfen. Überprüfen Sie daher vor Abreise die Verpackungsgröße.

Für manche Arzneimittel gibt es besondere Einfuhrbestimmungen. Am besten erkundigen Sie sich vorab über die jeweiligen Zollvorschriften.

Ihre Reiseapotheke direkt online bestellen:
Unsere Empfehlungen für Ihre Reiseapotheke haben wir in unserem Online Shop auf einen Blick für Sie bereitgestellt. Sie basieren auf der fachlichen Kompetenz und langjährigen Erfahrung unseres Teams. Bestellen Sie Ihre Reiseapotheke jetzt direkt online und lassen Sie sich Ihren Apothekeneinkauf von unseren Boten an Ihre Wunschadresse innerhalb Münsters liefern oder nutzen Sie ganz einfach unseren Click & Collect Service. Für Fragen und zur individuellen Beratung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

Denken Sie auch an Ihren Impfnachweis für die Covid-Impfung!

Wir stellen Ihnen gerne die passenden Impfnachweise aus.

Expert:innen für seltene Erkrankungen

Wer eine seltene Erkrankung hat, braucht einen starken Partner!

Mukoviszidose, Hämophilie, Spinale Muskelatrophie und Spina bifida: Vier Krankheiten mit sehr unterschiedlichen Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten. Dennoch haben all diese Krankheiten eine Gemeinsamkeit: Sie gehören zu den etwa 8.000 bekannten seltenen Erkrankungen. Wie der Name schon verrät, spricht man von einer seltenen Erkrankung, wenn nur wenige Menschen betroffen sind. Durch die Vielzahl der unterschiedlichen seltenen Erkrankungen sind insgesamt aber relativ viele Menschen betroffen, in Deutschland gibt es etwa drei bis vier Millionen Patient:innen. Seltene Erkrankungen treten daher häufiger auf, als es auf den ersten Blick erscheint.

Bei den meisten seltenen Erkrankungen zeigen sich die ersten Symptome bereits im Kindesalter. In 80 Prozent der Fälle sind die Krankheiten genetisch bedingt oder mitbedingt. Die meisten verlaufen chronisch und gehen für die Betroffenen mit teils starken gesundheitlichen Einschränkungen einher. Heilbar sind sie fast nie.

Von den betroffenen Patient:innen über die Angehörigen bis zum medizinischen und pflegerischen Personal: Die Diagnose und die anschließende Therapie stellen alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen. Denn betrachtet man die einzelnen seltenen Erkrankungen sind die Betroffenen eine sehr kleine Gruppe von Menschen, die überregional verteilt lebt. Das führt dazu, dass nur wenige Expert:innen die Behandlung und Versorgung sicherstellen können und die Patient:innen für die Behandlung bei ihren Fachärzt:innen oftmals lange Wege in Kauf nehmen müssen. Hinzu kommt, dass die Behandlungs- und Versorgungsmöglichkeiten häufig nicht auf einen Blick ersichtlich sind.

In der Hohenzollern Apotheke setzen wir uns gemeinsam mit den betreuenden Fachärzt:innen und Zentren in Krankenhäusern für die optimale Versorgung von Patient:innen mit seltenen Erkrankungen ein. Persönliche Ansprechpartner:innen, Rezeptmanagement und qualifizierte Beratung sind Beispiele für die Unterstützung. Mit großem Engagement und Kompetenz versorgen wir Patient:innen weit über die Grenzen von Münster hinaus.

Wir sind die HZA!

Auch unser Team braucht mal Urlaub! Wenn die HZAler nicht im Dienste der Gesundheit unserer Kund:innen tätig sind, sammeln sie zu Hause oder auf Reisen neue Kraft. Die Redaktion war neugierig, was die Kolleg:innen in dieser freien Zeit unternehmen, welche verrückten Reisen sie gemacht haben und was ihre Tipps für die Ferien zu Hause sind. Kommen Sie mit auf Reisen und lernen 10 Gesichter der HZA ein wenig besser kennen!

Marina Mohr

Beruf: Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA)

Abteilung: Warenwirtschaft, Pantaleonplatz

Aufgaben in der HZA:
Arbeit im Backoffice, PKA's sind wie Schokolade
einfach unverzichtbar :-)

Lieblingsreiseziel?
Kroatien

Die bislang verrückteste Reise?
Eine kleine Durchreise durch Kroatien in 3 Wochen Land, Kultur und Meer.

Tipps für Urlaub zu Hause?

Die Mecklenburgische Seenplatte

Traumreise für die Zukunft?
Malediven

Julia Dunckhöfner

Beruf:
Pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA)

Abteilung: Medikationsmanagement

Aufgaben in der HZA:
Heimversorgung, Verblisterung

Lieblingsreiseziel?
Kroatien

Tipps für Urlaub zu Hause?

Zeit für sich nehmen und entspannen, aufgeschobene Wünsche erfüllen z.B. eine neue Sprache lernen oder ein gutes Buch lesen.

Traumreise für die Zukunft?
Griechenland

Lennart Claessens

Beruf: Gute Frage ;-) Kaufmann und Feel-Good-Manager

Abteilung: Organisation & Logistik

Aufgaben in der HZA:
Leitung Logistik und Leitung Buchhaltung & Verwaltung

Lieblingsreiseziel?
Thailand – nette Menschen, super Wetter, leckeres Essen und ein sehr guter Freund ist dorthin ausgewandert

Die bislang verrückteste Reise?
Stufenfahrt vor dem Abitur – 18 Stunden Bahnfahrt bis Neapel

Tipps für Urlaub zu Hause?

Handy aus – schon ist Urlaub

Traumreise für die Zukunft?
Südostasien weiter bereisen – ein Spiel der Packers in Green Bay/Wisconsin USA besuchen

Irina Schumacher

Beruf: Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA)

Abteilung: Warenwirtschaft, Marktkauf

Aufgaben in der HZA: Backoffice, Direkteinkauf, Sprechstundenbedarf

Lieblingsreiseziel?

Urlaub am schwarzen Meer

Tipps für Urlaub zu Hause?

Gartenliege auf der Terrasse mit kaltem Getränk und ein spannendes Buch lesen.

Darina Egenova

Beruf: Pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA)

Abteilung: HZA am Ring, Handverkauf

Aufgaben in der HZA: Die Beratung und Betreuung unserer Kund:innen

Lieblingsreiseziel?

Alpen

Die bislang verrückteste Reise?

Die damalige Reise nach Deutschland ohne gute Sprachkenntnisse

Traumreise für die Zukunft?
Grand Canyon, Himalaya, Mount Everest

Angelika Plassmann

Beruf: Apothekerin

Abteilung: Geschäftsführung

Lieblingsreiseziel: Italien

Die bislang verrückteste Reise?

Atlantiküberquerung mit dem Segelboot von
Gran Canaria nach St. Lucia

Tipps für Urlaub zu Hause?
Fahrradtouren mit Freund:innen und feinstem Picknick

Traumreise für die Zukunft?
Alpenüberquerung mit dem Heißluftballon
über die schneebedeckten Berge

Denis Sandmann

Beruf: Pharmazeutisch-technischer Assistent (PTA)Onkologie DGOP

Abteilung: Sterilherstellung

Aufgaben in der HZA: die Herstellung individueller Zubereitungen

Lieblingsreiseziel?

Neuseeland, Thailand

Die bislang verrückteste Reise?
100 Tage Weltreise 2017

Tipps für Urlaub zu Hause?

Pool im Garten

Traumreise für die Zukunft?
Eine Kreuzfahrt durch die norwegischen Fjorde und die Polarlichter sehen zu können

Leonie Farke

Beruf: Apothekerin

Abteilung: Marketing & Vertrieb

Aufgaben in der HZA: Kundenbetreuung, Kampagnen
und Angebote planen und umsetzen, Infomaterial für Kund:innen und Praxen erstellen

Die bislang verrückteste Reise?
Interrail-Tour durch Europa; Fahrradtour in der
sächsischen Schweiz mit Hollandrad und ohne Navi

Traumreise für die Zukunft?

Kanada + USA mit dem Wohnmobil bereisen

Barbara Hettlich

Beruf: Apothekerin und systemischer Coach

Abteilung: Personal & Personalentwicklung

Aufgaben in der HZA: Alles, was uns personell
weiterbringt

Lieblingsreiseziel?
Orte mit Ausblick – am Meer oder oben auf dem Berg

Die bislang verrückteste Reise?

Hochzeitsreise: Abenteuer-Urlaub in Neuseeland
und auf den Fidschi-Inseln. Eine Woche Robinson-
Luxus-Feeling.

Tipps für Urlaub zu Hause?

Überall abmelden, als wäre man verreist. Touri-
Programm planen und die Heimat ganz neu erleben. Urlaubs-Postkarten verschicken.

Traumreise für die Zukunft?
Mit meinem Mann nach Costa Rica

Linda Gillner

Beruf: Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA)/Pharmazieökonomin

Abteilung: Buchhaltung und Backoffice am Ring

Aufgaben in der HZA: Vom Erstkontakt am Telefon, über die Einbuchung der Ware bis hin zur Erstellung
der Rechnung und Buchhaltung

Lieblingsreiseziel?

Österreich

Die bislang verrückteste Reise?

Zum Tandemsprung an den Tegernsee

Tipps für Urlaub zu Hause?

Die Terrasse oder den Balkon nach seinem Lieblings-
reiseziel gestalten: Leuchtturm, Pampagras und
Muschelketten, und schon sieht es aus wie an der Ostsee.

Erfolgsrezept Schlauchblister

Kalle K. ist ein harter Businessmann, ein dynamischer Familienvater, erfolgreicher Hobbysportler und insgesamt der Typ „Überholspur“. Aber Kalle K. hat Rheuma! Das bedeutet, er muss regelmäßig verschiedene Medikamente zu
unterschiedlichen Tageszeiten einnehmen.

Damit Kalle K. bei seinen Medikamenten den Überblick behält, hat er einen starken Partner an seiner Seite: Die Hohenzollern Apotheke!

Mehr zum Thema Verblisterung und Wissenswertes zur Kindergesundheit

Hallo du da. Ich bin Ebi.

Ebi hat bald Ferien und möchte gerne verreisen! Weißt du, was er vor hat? Suche dafür die Gegenstände zusammen, die Ebi wahrscheinlich auf seiner Tour braucht. Die richtigen Wörter sind schon teilweise ausgefüllt. Viel Erfolg!

Ebi Rucksack Rätsel

Immer in unmittelbarer Nähe für Sie da!

Hohenzollern Apotheke am Ring

Hohenzollernring 59
48145 Münster

Telefon: 0251 2007800
Fax: 0251 20078010
EMail: ring@hohenzollern-apotheke.de

Mehr zum Standort
Hohenzollern Apotheke im Marktkauf
Hohenzollern Apotheke am Pantaleonplatz
Hohenzollern Apotheke – Sterilherstellung & Homecare