Hohenzollern Apotheke Eberwein & Plassmann OHG

0251 200780-0 (Apotheke am Ring)

0251 6093324-0 (Apotheke im Marktkauf)

Pharmazeutische Beratung für onkologische Patienten

Von Arzneimittelfragen bis zu ergänzenden Therapieverfahren - wir stehen beratend an Ihrer Seite!

Verantwortungsvoll beraten von Anfang an

Ihre Krankheit ist belastend und die Behandlung umfangreich. Sie haben viele individuelle Fragen und Probleme, die es zu klären, lindern und lösen gilt. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen qualifizierte Beratung und Unterstützung in den wichtigen Bereichen Ernährung, Arzneilmittelfragen und ergänzende Therapieverfahren – immer mit Ihren Fragen und Problemen im Mittelpunkt.

Wir sind spezialisiert auf die ambulante Versorgung von Patienten in Ihrer Krankheitssituation. Dies umfasst z. B. Die Herstellung individueller Infusionslösungen zur Behandlung von Krebs und spezieller Zubereitungen zur Linderung von Schmerzen.

Qualität schaffen, Perspektiven anbieten

Auch die individuelle Ernährungsberatung oder eine abgestimmte Ernährungstherapie für Patienten mit beeinträchtigter Nahrungsaufnahme gehören zu unserem Angebot.

Auf der Suche nach begleitenden Therapiemöglichkeiten bieten wir Hilfestellung, um sinnvolle von schädlichen Angeboten zu unterscheiden. Weiterhin beraten wir Sie gerne bei Fragen rund um die Kostenübernahme.

Wir liegen in direkter Nähe zu Ihrer hämatologisch-onkologischen Schwerpunktpraxis. Das bedeutet einfache und wirkungsvolle Kommunikation zwischen Ihnen, uns und Ihren behandelnden Ärzten. So können sich alle Beteiligten auf das Wesentliche konzentrieren – Ihre Behandlung.

Integrieren Sie das Team der Hohenzollern Apotheke von Anfang an in Ihre Behandlung. Wir stehen verantwortungsvoll und unterstützend an Ihrer Seite.

Für Genesung und Wohlbefinden bieten wir umfangreiche Leistungen

Arzneimittelcheck und Interaktionen

Wir überprüfen Ihren Medikamentenplan auf Verträglichkeit und auf mögliche Wechselwirkungen mit den geplanten Therapieverfahren, beraten Sie zur Einnahme Ihrer Medikamente und lösen arzneimittelbezogene Probleme.

Begleitmedikation

Wir helfen Ihnen bei Fragen zu Ihrer Therapie und deren Nebenwirkungen und beraten Sie, was vorbeugend und im Falle auftretender Probleme zu tun ist.

Ernährung

Eine ausgewogene Versorgung mit Nährstoffen begünstigt den Krankheitsverlauf und bessert Ihr Wohlbefinden. Wir ermitteln Ihren Ernährungsstatus und geben Ihnen je nach Verlauf und Behandlungsstadium individuelle Empfehlungen. Besonders bei Einschränkungen in der Nahrungsaufnahme helfen wir, einer Mangelernährung frühzeitig vorzubeugen.

Mikronährstoffe

Wir geben Empfehlungen für Ihre ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen (Vitamine, Spurenelemente, Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe), um die Therapie zu unterstützen, Nebenwirkungen zu mildern und nachhaltig Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Weitere ergänzende Therapieverfahren

Gerne stellen wir Ihnen auch komplementäre Verfahren vor und geben – in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt – Orientierungshilfen und Empfehlungen. Diese Verfahren werden ergänzend zur konventionellen Therapie und in der langfristigen Nachsorge angewandt.

Wir geben Ihnen auch weitergehende Empfehlungen, was Sie selbst für Ihre Gesundung tun können.

Für Sie da - ein erfahrenes Team

Unser qualifiziertes Team besteht aus engagierten, fachlich besonders geschulten, pharmazeutischen Mitarbeitern. Zu den oben aufgeführten Themen und Ihren ganz individuellen Fragen werden Sie persönlich betreut von

Irmgard Winkelhaus, Apothekerin, Leitung Sterillabor, Ernährungsberatung

Stefanie Heindel, Apothekerin, Ernährungsberatung, Palliativpharmazie

Vereinbaren Sie, gerne auch in Begleitung Ihrer Angehörigen, einen Beratungstermin. Damit wir genügend Zeit für ein persönliches Gespräch einplanen können, ist eine vorherige Terminabsprache erforderlich.

Eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt ermöglicht uns, kurzfristig auf eine Änderung Ihrer Chemotherapie zu reagieren.
Unsere Infusionslösungen werden in Reinräumen der höchsten Klasse nach internationalen GMP-Standards (GMP = Good-Manufacturing-Practice) zubereitet.

Ständige Überwachung aller Herstellungsprozesse und die regelmäßige Überprüfung des Personals garantiert ein Maximum an Sicherheit.

Mit hohem pharmazeutischen Sachverstand beantworten wir alle Fragen des Arztes zur Stabilität und Kompatibilität der hergestellten Lösungen. Wir stehen dem Pflege- und medizinischen Personal im Umgang mit Zytostatika mit Rat und Tat zur Seite.