Sie erreichen uns jetzt auch per WhatsApp!mehr erfahren×
Hohenzollern Apotheke Eberwein & Plassmann OHG

0251 200780-0 (Apotheke am Ring)

0251 6093324-0 (Apotheke im Marktkauf)

Menü anzeigen

Spezialarzneien aus Labor mit keimfreier Luft

Die Presse berichtet wie folgt über den Neubau unserer Sterilherstellung:

Hohenzollern Apotheke investiert in neue Herstellung – Individuelle und nahe Patientenversorgung

Münster – Reiner kann keiner: Zu den saubersten Räumen in Münster dürfte das neue Sterillabor der Hohenzollern Apotheke im Haus der Hohenzollern-Klinik am Hohenzollernring 59 gehören. Es ist jetzt in einer Reinheitsklasse in Betrieb genommen worden, die eine Luftqualität in Keimfreiheit garantiert. Dieser Reinheitsgrad verlangt einen hohen technischen Aufwand für die Herstellung von Spezialarzneimitteln, die zu den besonderen Kompetenzen der 1991 von Peter Eberwein gegründeten Apotheke gehört. Schon vor dem 25. Geburtstag im November hat die Apotheke, die seit 2010 über einen zweiten Standort im Marktkauf an der Loddenheide verfügt, 600.000 Euro in das nach modernstem Standard neu errichtete Labor entsprechend den Vorgaben der aktuellen Apothekenbetriebsordnung investiert.

„Damit ermöglichen wir die wohnortnahe und individuelle Versorgung oft schwerstkranker Patienten“, sagt Apotheker Max Eberwein, Sohn des Gründers. Seit einem Vierteljahrhundert stellt die spezialisierte Apotheke unter keimfreien Bedingungen chemotherapeutische Arzneimittel, künstliche Ernährung für Patienten mit schweren Schluck- oder Verdauungsproblemen, Antibiotika und andere Infusions- und Injektionslösungen her. Hinzu kommen Augentropfen, Schmerzpumpen oder Spezialrezepturen für die Kinderheilkunde.

„Den Schwerpunkt unserer Spezialqualifikation bilden die Zytostatika zur Behandlung von Krebserkrankungen“, so Mitinhaberin Angelika Plassmann, „aber selbstverständlich bieten wir auch das ganz normale Programm der Arzneimittelversorgung einer Apotheke.“ Krebskranke werden über die Arzneimittelbereitstellung hinaus betreut. Mukoviszidose-Patienten mit einer speziellen Lungenerkrankung steht eine eigene Kinderkrankenschwester bereit. Weitere Spezialgebiete sind Palliativpharmazie und Ernährung.

Zu dem neuen Sterillabor am Hohenzollernring gehört eine Technik mit Schleusen, Higtech- Belüftung, mikrobieller Dauerkontrolle und Ganzkörperanzügen für die 12 der insgesamt 60 Mitarbeiter der Hohenzollern Apotheke, die in dem 230 Quadratmeter großen Reinraumkomplex beschäftigt sind. Unter- und Überdruck und ein Filtersystem sorgen dafür, dass auch die winzigsten Schadstoffe nicht die sensible Herstellung von Spezialarzneien stören. In Münster und Umgebung ist die Hohenzollern Apotheke die einzige ambulante Apotheke mit eigenem Sterillabor. Die spezialisierten Apotheker arbeiten eng mit den Ärzten der Patienten zusammen.

Impression aus der Herstellung